Individualprophylaxe

Die Individualprophylaxe ist ein Programm, das helfen soll, die Zähne ein Leben lang gesund zu erhalten. Außerdem ist sie individuell auf die Bedürfnisse eines jeden Patienten zugeschnitten. Folgende Maßnahmen sind Bestandteile einer solchen Behandlung:

  • Aufnahme eines Mundhygienestatus
  • Unterweisung zur Verbesserung der eigenen Putztechnik und der Anwendung verschiedener Hilfsmittel, wie z.B. Zahnseide.
  • Fluoridierung der Zähne
  • Versiegelung der Kauflächen ( Fissurenversieglung )
  • Professionelle Zahnreinigung ( PZR )

Die Individualprophylaxe setzt sich meist aus mehreren Sitzungen zusammen. Im Durchschnitt benötigt man 3 Sitzungen, die jeweils ungefähr eine Stunde in Anspruch nehmen. Dieses ganzheitliche Prophylaxeprogramm dient vor allem der Aufklärung der Patienten. Sie sollen für die Risiken fehlender oder unzureichender Zahnpflege sensibilisiert werden und damit den Grundstein legen für ein gesundes Gebiss bis ins hohe Alter.